Welcher Körperfettanteil ist normal?

fettiges-essenDer Körperfettanteil wird in Prozent angegeben und ist je nach Alter und Geschlecht verschieden. So berechnest du einen Körperfettanteil anhand der Tabelle und weist somit genau, ob dein Körperfettanteil ideal ist, oder nicht.

Du stellst dir warcheinlich jetzt die Frage, welcher Körperfettanteil ist noch in Ordnung und ab wann wird es etwas kritisch. Längs zählt hier nicht mehr nur das Gewicht bei einer Diät eine Rolle. Wenn man richtigen Erfolg bei der Diät messen möchte, muss man auch mit einer Körperanalysewaage den Fettgehalt im Körper mitmessen. Dieser bestimmt auch die höhe des BIMs.

Wie viel Körperfett ist normal?

Einen einheitlichen Faktor für den idealen Körperfettanteil gibt es nicht. Bei der Berechnung und Auswertung speilen verschiedene Faktoren wie Geschlecht, Alter und dein Körperbau eine wichtige Rolle. Weiter unten siehst du jeweils für Männer und für Frauen eine eigene Körperfett Tabelle. Anhand deines Alters und deines Körperfettanteils kannst du somit bestimmen, ob dein Wert zu hoch oder normal ist. Bei zu hohem Körperfettanteil steigt der Blutdruck und auch der Blutfettwert im allgemeinen. Dies hat zur Folge, dass die Blutgefäße nach und nach verstopfen. Also achte immer auf einen idealen Körperfettwert!

 

Körperfettanteil Männer

ALTERgutmittelhoch
20 - 2414,91923,3
25 - 2916,520,324,3
30 - 341821,525,2
35 - 3919,322,626,1
40 - 4420,523,626,9
45 - 4921,524,527,6
50 - 5922,725,628,7
> 6023,326,229,3

Körperfettanteil Frauen

ALTERgutmittelhoch
20 - 2422,12529,6
25 - 292225,429,8
30 - 3422,726,430,5
35 - 392427,731,5
40 - 4425,629,332,8
45 - 4927,330,934,1
50 - 5929,733,136,2
> 6030,73437,3