Withings Smart Body Analyzer WS-50

Die Körperanalysewaage  Smart Body Analyzer (WS-50) von Withings misst das Gewicht, Körperfett, Herzfrequenz und die Luftqualität. Und ja mit dieser Körperanalysewaage kann das Körpergewicht auch getwittert werden (Standardmäßig nicht aktiviert).
Der Smart Body Analzer ist ein absoluter Allrounder und für alle Gesundheitsbewussten und Fitnessbegeisterten ideal geeignet. Die Daten werden per WLAN/Bluetooth auf die Smartphone-App übertragen und dort können verschiedene Statistiken eingesehen werden. Auf dem Markt ist die WS-50 Waage eine der Besten ihrer Klasse. Mit 150 Euro ist diese aber nicht die preiswerteste Waage. Sind die Features diesen Preis wert?  Wir machen den Test!

Verpackung

Withings WS-50-verpackung
Verpackung der Withings WS 50

Die Waage kommt in einem recht schönen Verpackung geliefert. Auf der weißen Verpackung stehen grafisch hervorgehoben, nochmal alle wichtigen Features der Waage .

Im Lieferumfang befindet sich:

  • Withings Smart Body Analyzer W50
  • 4 AAA Batterien
  • 4 Teppichfüße für einen besseren Stand
  • Eine Kurzanleitung auf verschiedenen Sprachen.

Somit ist die Körperanalysewaage sofort einsatzbereit und es müssen nicht erst noch Batterien gekauft werden.

Design / Verarbeitung

Das Hochglanz-Design der Körperanalysewaage kann sich echt sehen lassen. Angefangen von der gehärtete Sekurit-Glasplatte, über die abgerundeten Ecken, bis hin zu einem großen, hintergrundbeleuteten Display lässt die Waage keine designtechnischen Wünsche mehr offen. Für die 150 Euro bekommt man eine sehr gut verarbeitete Waage, welche in jedes moderne Badezimmer passt. Umdrehen darf man die Waage aber nicht. Hier gibt es nur eine simple Plastikabdeckung. Die Waage gibt es in schwarz oder weiß.

Inbetriebnahme

Eine ausführliche Anleitung gibt es bei Waage nicht. Lediglich eine kleine Kurzanleitung erleichtert den Start. Nachdem die beiliegenden Batterien ins passende Fach hinter der Waage eingesetzt wurde, kann es auch schon losgehen.

withings-mobile-appZuerst muss die passende App für das Smartphone heruntergeladen werden. Die App für den Withings Smart Body Analyzer gibt es aktuell für iOS (iPhone, iPad) und Android Geräte. Wer jetzt denkt, er braucht dazu kein Smartphone, sondern lediglich einen Browser, der irrt sich. Ohne Smartphone kann die Waage leider nicht eingerichtet werden. Die App in den jeweiligen Stores ist kostenlos.

Ist die App erstmal installiert, so müsst ihr die Waage mit eurem Smartphone verbinden. Dazu gibt es auf der Unterseite der Waage einen Knopf. Diesen müsst ihr drücken und dann in den Bluetooth-Einstellungen eures Smartphones die Waage suchen.

Wenn die Kopplung durchgeführt wurde, wird man in der App aufgefordert, ein kostenloses Withings-Konto zu erstellen. Bei diesem Konto werden später sämtliche Auswertungen gespeichert. Die App will dann noch diverse Angaben wie Alter, Größe, Geschlecht etc. wissen. Mit diesen Angaben wird der Withings Smart Body Analyzer WS-50 die späteren Berechnungen durchführen. Die Daten können jetzt auch mittels WLAN mit eurem Smartphone gesynct werden und somit benötigt ihr hier keine aktive Bluetooth-Verbindung mehr. Abschließend könnt ihr noch weitere Personenprofile zu eurer Waage hinzufügen. Bis zu 8 verschiedene Personenprofile können angelegt werden.

Die Messung

Die Waage hat insgesamt vier Wiegesensoren und einen Körperpositionssensor. Der Wiegebereich liegt zwischen  5 und 180 kg. Auf die Waage müsst ihr euch barfuß stellen. Bevor es mit der ersten Messung losgeht, sagt euch die Waage mittels Pfeilangaben im Display, ob ihr wirklich richtig auf der Glasplatte steht. Nach kurzer Zeit seht ihr dann im Display auch eurer Körpergewicht. Dazu erfährt ihr noch euren Körperfettanteil. Dieser wird mittels BIA (Bioelektrischen Impedanzanalyse) durch die Withings WS-50 ermittelt. Mit Wechselstrom wird der Fett- und Muskelanteil im Körper analysiert. Dabei ist aber zu beachten, dass das Messen des Körperfettanteils über die BIA-Methode nicht allzu genau ist.
Neben den beiden Werten wird noch der Puls angezeigt. Aber das ist noch nicht genug. Die Waage kann zudem noch den CO2-Gehalt und die Temperatur der Raumluft analysieren und gibt hier einen Wert für die Luftqualität wieder. Abgerundet wird das Messergebnis mit der Anzeige des aktuellen Wetters. Ob eine Waage so etwas anzeigen soll und ob das benötigt wird, sei dahingestellt.
Anfangs kann es noch sein, dass ihr euer Messergebnis in der App einem Profil zuordnen müsst. Später dann erkennt die Waage die Person darauf und zeigt deren Kürzel im Display an. Wer will, kann die Daten dann auch gerne per Facebook und Twitter teilen.

Körperanalysewaage im Video

Technische Daten

Hier nochmal alle technischen Daten der Withings WS-50 zusammengefasst:

Maße

  • Länge: 36,6 cm
  • Breite: 36,6 cm
  • Höhe: 0,43 cm
  • Gewicht: 2,1 kg

Messwerte

  • Gewicht
  • Körperfett
  • Herzfrequenz
  • Lutttemperatur
  • CO2-Messung
  • Wetter Anzeige

Kompatibel mit

  • für iOS 6.0 oder höher und Internet-Zugang (Mobildaten oder Wi-Fi)
  • Android 2.3.3 oder höher

Withings WS-50 Smart Body Analyzer

Withings WS-50 Smart Body Analyzer
7.8

Design

9.0/10

Ausstattung

8.0/10

Konnektivität

7.0/10

Preis / Leistung

8.0/10

Messgenauigkeit

7.0/10

Pros

  • Viele Messwerte
  • Gute Auswertung (App und online)
  • Leichte Einrichtung
  • Bindet auch Drittanbieter Apps in die online Plattform ein
  • Edles Design

Cons

  • Preis
  • Smartphonepflicht
  • Nur Android / iOS
  • Körperfettmessung etwas ungenau
  • Synchronisierung mittels Bluetooth nicht immer zuverlässig